Donnerstag, 24. September 2020
Notruf: 112

JUGENDÜBUNG: Hydroschild und Hochleistungslüfter

Feuerwehrgerätehaus wurde zum Übungsobjekt

Am Freitag, den 24.07.2020 hielt unsere Jugendgruppe eine Übung zum Thema „Hydroschilder“ und „Hochleistungslüfter“ ab. In diesem Zuge wurde ebenfalls wiederholt, wie ein Hydrant richtig entwässert und ein B-Schlauch gemäß der UVV richtig verlegt wird. Zunächst wurde von Jugendwart Christian Ritzer und Jugendbetreuerin Julia Lepschy eine kurze Einführung zum Thema Hydroschilder durchgeführt. Im Anschluss ging es an den praktischen Teil: Es wurde angenommen, dass im Nachbargebäude, der Fa. Draxinger ein Brand ausgebrochen war, welcher drohte auf unser Gerätehaus überzugreifen. Somit wurde zügig eine Wasserversorgung aufgebaut, um schnellstmöglich das Kommando: „Wasser marsch“ geben zu können. Das Szenario wurde weiter gespielt, so dass davon ausgegangen wurde, dass sich im Spindraum ein Entstehungsbrand entwickelte. Dieser musste nun entlüftet werden und nach einer kurzen Einführung ging es auch sofort an den Einsatz des Hochleistungslüfters.

(Verfasser Patrick Kasberger)

Drucken E-Mail


Komm, sei dabei!

Interesse bekommen?

Komm zu einer unserer Übungen und lerne unsere Gemeinschaft kennen!
Oder sprich einfach eine unserer Führungskräfte an!

 

Wir sind immer auf der Suche nach motivierten Leuten!

Folge uns auf Facebook!

Hast du schon unseren Facebook Seite entdeckt?

Hier gibt es auch immer wieder Neuigkeiten zu lesen!