Dienstag, 06. Dezember 2022
Notruf: 112

ÜBUNG: Heuwehrgerät

Ein besonderer Ausrüstungsgegenstand genauer betrachtet


Zu unseren Ausrüstungsgegenständen gehört unter anderem das Heuwehrgerät. Dieses besteht aus einer Messlanze, die in das Heu gestochen wird um die Temperatur zu ermitteln - liegt die Temperatur bei über 70 Grad muss der Heustock abgekühlt werden. Dies geschieht zunächst mit einem Vorlocher - danach werden die Lanzen eingebracht und die heiße Luft abgesaugt. Im Anschluss wird kühle Luft ins Heu geblasen.
Unser Heuwehrgerät feiert in diesem Jahr seinen 50 Geburtstag - um unser Wissen auf diesem Spezialgerät vertiefen zu können, haben wir uns Kameraden zur Übung eingeladen, die dieses Gerät zur damaligen Zeit oft bedient haben. Ein Danke an Schos Ritzer für die Überlassung seines Heustadels.

Drucken E-Mail


Komm, sei dabei!

Interesse bekommen?

Komm zu einer unserer Übungen und lerne unsere Gemeinschaft kennen!
Oder sprich einfach eine unserer Führungskräfte an!

 

Wir sind immer auf der Suche nach motivierten Leuten!

Folge uns auf Facebook!

Hast du schon unseren Facebook Seite entdeckt?

Hier gibt es auch immer wieder Neuigkeiten zu lesen!